Das Projekt
MBOR
Projektnews
Kontakt

Startseite

Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation in der Psychosomatik

Psychosomatische Erkrankungen und Teilhabe

Gesunde Teilhabe am Arbeitsleben bedeutet Erfolg und Freude im Arbeitsalltag. Stress und psychosomatische Erkrankungen können unsere Teilhabe in diesem wichtigen Lebensbereich erschweren. Eine medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation – kurz MBOR – kann die Wiederaufnahme der Arbeit unterstützen und zum Erhalt des Arbeitsplatzes beitragen.

Unsere dreijährige Studie soll die MBOR im psychosomatischen Behandlungssetting weiterentwickeln und die Wirksamkeit dieser Rehabilitationsstrategie prüfen.

Der erste Interviewblock
Die erste der insgesamt vier Interviewrunden wurde im Oktober 2021 abgeschlossen. Diese Fokusgruppen und Einzelinterviews wurden vor Ort in den Kliniken durchgeführt. Es wurden sowohl PatientInnengruppen als auch Mitarbeitende, Teamleitungen und die ärztlichen Direktionen befragt. Vielen Dank an alle Teilnehmenden für diese sehr persönlichen Einblicke in Ihre Arbeitswelt und Ihr Privatleben. Jede einzelne Klinik hatte eine ganz besondere Art mich und meine studentischen Hilfskräfte aufzunehmen. Vielen Dank für Ihre Herzlichkeit und die sehr gute Organisation, alles hat wie geplant geklappt. Auch hier gilt der Dank den Dokumentationsassistentinnen der Studie. Die studentischen Hilfskräfte sind nun sehr fleißig dabei, die Aufnahmen zu...
Weiterlesen "Der erste Interviewblock"